Start Verein Region Projekte Kraniche Blog

Bresewitz

In diesem Bereich versuchen wir den Polder Bresewitz als Pufferzone für die Vogelschutzinseln Barther Oie und Kirr für den Naturschutz freizuhalten. Durch ein Mitglied konnten inzwischen 60 ha Fläche erworben werden. Ein Landwirt richtet in diesem Berteich ein Öko-Konto ein und der Nationalpark verwaltet dort Flächen des Nationalen Naturerbes. Damit sind wir seit 2008 unserm Ziel schon ein Stückchen näher gekommen.
1 1 2 2 3 3 4 4

Klausdorfer Artenschutzturm

Ganz praktischer Natur ist unsere gemeinsame Arbeit mit der NABU- Fledermausgruppe Greifswald am Klausdorfer Artenschutzturm. Viele Unterstützer konnten wir für diese Vorhaben gewinnen. Die Nue Umweltstiftung, die Gemeinde Klausdorf mit Unterstützung der EnBw, das StaLU und der Landkreis Vorpommern-Rügen halfen uns das Vorhaben zu finanzieren!  

 Natura 2000 - Erlebniskabinett

Unser Kabinett haben wir insbesonde für die Kinder aus dem Moosmutzelkindergarten eingerichtet. Aber auch Erwachsenen wollen wir den europäischen Naturschutzgedanken nahe bringen. Unser Kabinett wurde mit Unterstützung des Landes Mecklenburg-Vorpommern eingerichtet und die Universität Greifswald hat uns mit Leihexponaten geschützer Arten unterstützt.

Nisdorf

Die Bundeswehr gibt die Nutzung des ehemaligen Flughafens auf. Hier bemühem wir uns nach Kräften, die Flächen für den Naturschutz zu sichern. Es ist ein einmaliges Areal im Bereich der Vorpommerschen Boddenandschaft. Mit ein wenig Glück wird dieses Gebiet zu einem Vogelparadies.

Zarrenzin

Im Rahmen des Bodenordnungsverfahrens werden  uns in Zarrenzin Flächen zugeordnet. Der Ort ist von der Landkarte bereits getilgt. er wurde aus militärischne Gründen “geschliffen”. Hier wird es gelten Natur und ein Stück Regionalgeschichte zu bewahren. Ein erster Schritt zur europäischen Einigung wurde in Zarrenzin bereits Anfang des 20. Jhd. gegangen. Aber mehr wird noch nicht verraten!
5 5 Zarrenzin Natura 200 Erlebniskabinett Klausdorfer Artenschutzturm Bresewitz Nisdorf
Projekte